Sockelleiste Hamburger Profil Jenfeld 16x58mm

Artikelnummer: LH-Jenfeld-16x58

Kategorie: Hamburger Profil weiß

8,56 €
3,42 € pro 1 m

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Leisten)

Stk

verfügbar, Lieferzeit 1 – 5 Werktage (1 - 7 Werktage)

Sockelleiste Hamburger Profil Jenfeld 16x58mm

Unsere Sockelleiste Hamburger Profil Jenfeld mit den Maßen 16x58mm gehört zu den universell einsetzbaren Sockelleisten, die in Verbindung mit Bodenbelägen aller Art zum Einsatz kommt. Die Sockelleiste mit Hamburger Profil besitzt einen kleinen Kabelkanal.

Technische Details der Sockelleiste Jenfeld:

  • Höhe: 58mm / 5,8 cm
  • Breite: 16mm / 1,6 cm
  • Länge: 2,5 Meter
  • Kern: Hochwertiges MDF Trägermaterial
  • Oberfläche: mit Grundierfolie ummantelt RAL 9016
  • mit lösemittelfreien Lacken Ihrer Wahl streichbar
  • Zubehör wie Kunststoffkappen erhältlich (siehe "Passendes Zubehör)
  • Angegebene Preise je 2,5 Meter Sockelleiste

Sockelleisten - Material:

Das Material vom Hamburger Profil besteht aus einem hochwertigen MDF-Kern, was die Leiste äußerst stabil und langlebig macht. Diese Sockelleiste wurde mit einer Qualitäts-Grundierfolie ummantelt, was Sie stoß -und kratzfest macht.

Wie montiere ich die Sockelleisten?

Sockelleisten befestigen per Clipbefestigung
Die Hamburger Profilleiste kann durch Clipbefestigungen angebracht werden. Clipbefestigung haben den Vorteil, gerade in Mietwohnungen, das man diese schnell und unkompliziert anbringen aber auch wieder abnehmen kann. Alle 30 - 40 cm eine Clipbefestigung an die Wand anbringen.

Sockelleisten kleben
Durch die Adhäsionsfläche ist unsere Hamburger Profilleiste auch geeignet für die schnelle Klebemontage, ohne dass der Kleber über oder unter der Leiste austreten kann. Der MDF Holzwerkstoff schafft mit seiner besonderen Beschaffenheit eine sehr gute Haftungsgrundlage für den Leistenkleber und sorgt so für einen festen Halt. Den Leistenkleber bringen Sie bitte raupenartig an der Rückseite der Sockelleiste auf. Bitte achten Sie auf die Wandbeschaffenheit!

Sockelleisten nageln
Eine Alternative wäre auch das Nageln der Leiste. Die Montage durch Nägel erfolgt durch Sockelleistenstifte aus Stahl. Meist wird die Länge von 35 mm bis 45 mm und einer Breite von 1,4 mm empfohlen.

Sockelleisten schrauben
Beim Verschrauben gehen Sie wie beim Nageln vor. Alle 40 - 50 cm setzen Sie ein Schraubenloch. Mit einem Versenker schaffen Sie einen glatten Übergang von Schraubenkopf zur Leiste. Den Schraubenkopf können Sie mit passenden Ausbesserungslack in RAL 9016 oder RAL 9010 über pinseln.

Wie reinige ich lackierte Sockelleisten?

Auch die Reinigung der Leiste ist besonders leicht, einfach mit einem nebelfeuchten Lappen darüber wischen.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis beim Renovieren!

Bitte benutzen Sie bei dieser Sockelleiste ausschließlich handelsübliche Maler-Abdeckbänder zum abkleben. Alle anderen Arten von Klebebändern wie Paketbänder, transparente/braune Klebebänder sowie Gewebebänder sind zum Abdecken nicht geeignet!