Reklamationen - Wie das bei leistenhammer.de funktioniert 

Natürlich sind wir sehr daran interessiert, Sie als Kunden zufriedenzustellen. Daher ist es für uns wichtig, dass Sie von uns nur einwandfreie Sockelleisten & Fußbodenleisten gemäß unserer strengen Qualitätsrichtlinien erhalten. 

Wenn Sie mit Ihrer Ware unzufrieden sind oder Sie eine Falschlieferung bekommen haben, kontaktieren Sie bitte als Erstes immer unseren Leisten-Fachberater unter shop@leistenhammer.de oder telefonisch von Montag bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr unter folgender Rufnummer: 0421 - 52287576

Transportschäden - Wie Sie diese richtig bei uns richtig anmelden

Gemeinsam mit unseren Logistikpartnern arbeiten wir täglich daran, Ihnen unsere Sockelleisten & Fußbodenleisten ohne Beschädigung zuzustellen. Die stetige Verbesserung unserer Versandverpackung und eine sachgemäße Transportsicherung sind hier wichtige Aspekte. Dennoch können wir nicht ganz ausschließen, dass es bei Paketen von über 2,40 Meter Länge zu einem Transportschaden kommt.

Ganz wichtig: Sollte die Verpackung bereits bei Anlieferung eine Beschädigung aufweisen, vermerken Sie diese bitte unbedingt auf dem Ablieferbeleg und bewahren Sie sie vorerst auf.

Damit eine reibungslose und vor allem schnelle Bearbeitung gewährleistet ist gehen Sie bitte bei einem Transportschaden wie folgt vor

  • - Öffnen Sie bitte vorsichtig alle Pakete
  • - Kontrollieren Sie alle gelieferten Sockelleisten und Fußbodenleisten auf Beschädigungen
  • - Wir benötigen aus versicherungstechnischen Gründen detailierte & hochauflösende Fotos (keine Scans oder Faxe) 
  • - senden Sie uns bitte eine Email an shop@leistenhammer.de und vermerken Sie bitte schon im Betreff den Hinweis auf einen Transportschaden und auf jeden Fall Ihre Auftragsnummer, diese fängt mit "LH..." an. Mit diesen Angaben wird Ihre Bestellung schneller von unseren kompeteten Fachberatern gefunden und bearbeitet.

Unsere Fachberater prüfen nun den Vorgang und die Fotos und geben Ihnen zeitnah (meist schon am selbigen Tag wo der Transportschaden von Ihnen eingereicht wurde) eine Rückmeldung. In 99% der Fälle gehen wir nun zur Regulierung über.

Wie geht es nach der Übermittlung weiter ?

Unser Team aus kompeteten Fachberatern gibt Alles um Ihre Reklamation so schnell wie möglich zu Ihrer Zufriedenheit abzuwickeln. Hierzu melden wir uns bei Ihnen entweder telefonisch oder schriftlich. In diesem Zug klären wir auch, ob ein Preisnachlass oder eine Ersatzlieferung der beschädigten Sockelleisten oder Fußbodenleisten angemessen ist.


WICHTIG: Bitte sehen Sie während der Bearbeitung von einer eigenhändigen Neubestellung der reklamierten Ware ab, da wir Ihnen sonst keine Garantie für die Übernahme der Kosten geben können. 

Muss die reklamierte Ware zurückgesendet werden?

Eine Rücksendung der beanstandeten Leisten ist nicht immer nötig. Unser Leisten Fachberater wird Ihnen mitteilen wie Sie mit der reklamierten Ware weiter verfahren können.

Welche Möglichkeiten der Regulierung gibt es?

Mit einer sehr geringen Reklamationsquote von weniger als zwei Prozent weisen wir einen hervorragenden Schnitt innerhalb unserer Branche vor. Wir halten uns, unsere Lieferanten und Hersteller aber keinesfalls für unfehlbar, daher nehmen wir alle Reklamationen ernst. 
 
Sollte uns ein Fehler unterlaufen sein, suchen wir nicht nach Ausreden, sondern kümmern uns um eine schnelle und unkomplizierte Regulierung. Sie erhalten einen Preisnachlass oder eine kostenlose Ersatzlieferung. 
 
Natürlich bleibt Ihre Beanstandung auch auf unserer Seite nicht ohne Folgen: Unsere Qualitätssicherung untersucht jeden Fall, um daraus Wege zur Verbesserung abzuleiten. Wir arbeiten jeden Tag daran, noch ein wenig effizienter zu werden. Unser Motto lautet: Qualität ohne Wenn und Aber!

Ihr Felix Arnebold & Markus Beneke