Deckenleiste Krefeld 22x22mm, Eiche unbehandelt

Artikelnummer: krefelddeckenleiste

Kategorie: Massivholz

6,19 €
4,13 € pro 1 laufende(r) Meter

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Leisten)

UVP des Herstellers: 8,99 €
Stk

verfügbar, Lieferzeit 1 – 5 Werktage (1 - 5 Werktage)

Deckenleiste Krefeld 22x22mm, Eiche unbehandelt

Mit unserer Deckenleiste Krefeld aus Massivholz Eiche in den Maßen 22x22mm in Trapezform erschaffen Sie einen stilvollen Deckenabschluss. Sie ist unbehandelt und fein geschliffen so das Sie diese nach Ihren Wünschen lackieren, beizen oder lasieren können.
Unsere Deckenleiste ermöglicht den Einsatz an Boden und Decke. Bei der Verwendung als Übergang von Decke zu Wand verdeckt Sie evtl. vorhandene Tapetenübergange.

Für Deckenleisten gibt es viele geläufige Begriffe wie z.B. Hohlkehlleisten, Deckenabschlussleisten, Teppichleisten oder Laminatleisten.

Deckenleiste = wie montieren ?

Wenn Sie Ihre Deckenleisten Krefeld passgenau zugeschnitten haben können Sie mit der Befestigung fortfahren. Für einen sicheren Halt können Sie mehrere bewährte Methoden nutzen:

Deckenleiste Kleben:

Bei der Deckenleiste Krefeld tragen Sie den Leistenkleber dünn auf der Rückseite auf. Drücken Sie die Deckenleiste dann an der oberen Wandkante an und halten Sie diese dort für einige Minuten, bis der Kleber seine volle Wirkung entfalten kann. Wenn Sie zu viel Montagekleber verwendet haben und dieser hinter der Leiste hervorquillt, können Sie diesen einfach mit einem Küchenpapier oder weichem Tuch entfernen. Wenn Sie die Leisten in der Ecke anbringen, sollten Sie auch auf den zugeschnittenen Eckkanten Kleber auftragen. Je nach Gewicht der Deckenleiste tut es auch ein doppelseitiges Klebeband. Bei der Befestigung mit dem Kleber bleibt die dekorative und edel wirkende Oberfläche erhalten.

Deckenleiste Nageln oder Schrauben:

Da die Deckenleiste Krefeld im Gegenzug zu Fußleisten der Schwerkraft trotzen müssen, empfiehlt sich gerade bei schwereren Ausführungen eine sichere Befestigungsmethode – wie das Nageln oder Schrauben. Bringen Sie die Deckenleiste in Position und nageln Sie sie mit Nägeln an die Wand oder nutzen Sie Schrauben und Dübel, die Sie zuvor in die Wand eingebracht haben. Eine zweite Person ist bei der Installation hilfreich – einer hält die Deckenleiste in Position, der zweite übernimmt das Hämmern oder Festschrauben.

Bitte beachten Sie bei der Deckenleiste:

Bei der Deckenleiste Krefeld handelt es sich um eine fallende Länge, d.h. die einzelnen Leisten variieren in den Längen zwischen 150 und 260 cm. Sie bekommen aber immer mindestens die Gesamtlänge die Sie benötigen.